NKL Klassenlotterie
NKL Klassenlotterie
SKL Klassenlotterie
SKL Klassenlotterie
NKL Rentenlotterie
SKL Klassenlotterie
NKL Renten-Joker
NKL Renten-Joker

145. NKL-Klassenlotterie - Renten-Joker


Der Renten-Joker ist eine Spielerweiterung zum Hauptspiel.

Die Renten-Joker-Lose haben eine eigene Auflage von 3.000.000. Losanteile werden im Renten-Joker-Spiel nicht ausgegeben, d. h. Sie spielen in jedem Fall um die volle Gewinnsumme. Den 7-stelligen Losnummern ist beim Renten-Joker jeweils der Buchstabe "R" vorangestellt. Ein Renten-Joker-Los kostet 5 €/Klasse. Die Ziehung findet jeweils am 15. des Monats statt. Im Gegensatz zum Hauptspiel müssen die Spieleinsätze vorangegangener Klassen nicht nachbezahlt werden.


Was kann ich gewinnen?
NKL Renten-Joker
NKL Renten-Joker

Jeden Monat 50 10-Jahres-Renten zu gewinnen: 1 x 5.000 € monatlich, 4 x 3.000 € monatlich und 45 x 1.000 € monatlich - jeweils 10 Jahre lang. Insgesamt 300 10 Jahres-Renten im Gesamtwert von 44.640.000 € zu gewinnen. Das monatliche Extra-Einkommen - einkommensteuerfrei und vererbbar. Die Chance, im Verlauf der Lotterie eine 5.000-€-Rente zu gewinnen, beträgt 1 : 500.000. Das maximale Verlustrisiko ist der Spieleinsatz.


Die Lotterieprodukte der Marke NKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staats­vertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts – mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.
Verantwortungsbewusst spielen
Staatliche Lotterie-Einnahme Neugebauer OHG
Staatliche Lotterie-Einnahme Neugebauer OHG
+ Rechtliche Hinweise und Fußnoten