NKL Klassenlotterie
NKL Klassenlotterie
SKL Klassenlotterie
SKL Klassenlotterie
NKL Rentenlotterie
SKL Klassenlotterie

Impressum


Verantwortlich für den Inhalt:

Staatliche Lotterie-Einnahme Neugebauer OHG
Unnenland 7
D-22177 Hamburg

Telefon: +49(040)-33 30 11-130
Telefax: +49(040)-33 30 11-139
E-Mail:  rl-service@neugebauer.de

Kundenservice:
Service-Hotline: 0800 42 55 66 55 (kostenlos aus dem dt. Festnetz, mobil max. 0,42 €/min)
Montag-Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag: Staatliche Lotterie-Einnahme Neugebauer OHG09:00 - 13:00 Uhr

Geschäftsführer: Harry Neugebauer, Patrick Neugebauer

Registergericht: Hamburg
Registernummer: HR A 84 457
Ust-IdNr.: DE 814817666

Staatliche Lotterie-Einnahme Neugebauer OHG
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015
Zertifikat-Registrier-Nr. 08 100 002853-002

Zertifikat ansehen



Zuständiges Aufsichtsorgan:
GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder Anstalt des öffentlichen Rechts

Sitz Hamburg
Überseering 4
22297 Hamburg

Telefon: +49(040) 632910-0
Telefax: +49(040) 632910-44
E-Mail: info@gkl.org

Sitz München
Bayerwaldstraße 1
81737 München

Telefon: +49(089) 67903-0
TeleFax: +49(089) 67903-93
E-Mail: info@gkl.org

Handelsregistereintragungen:
Sitz Hamburg: Handelsregister Hamburg HRA 115095
Sitz München: Handelsregister München HRA 99464
USt-IdNr.: DE 283872208

Die Lotterieprodukte der Marke NKL sind Angebote der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (GKL).

Die GKL ist eine Anstalt öffentlichen Rechts mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Der für den Gerichtsstand und die Bestimmung der zuständigen Behörden maßgebliche Sitz befindet sich in der Freien und Hansestadt Hamburg. Träger der GKL sind die Länder Baden-Württemberg, Freistaat Bayern, Berlin, Brandenburg, Freie Hansestadt Bremen, Freie und Hansestadt Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Freistaat Thüringen.

Die GKL wird vertreten durch ihren Vorstand: Herr Günther Schneider (Vorstandsvorsitzender), Dr. Bettina Rothärmel.

Die GKL verfügt über die glücksspielrechtlich erforderlichen Veranstaltererlaubnisse bzw. -genehmigungen aller 16 deutschen Länder.

Die GKL unterliegt der Staatsaufsicht der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, Vermögens- und Beteiligungsmanagement, Gänsemarkt 36, 20354 Hamburg, Telefon 040 42823-0.

Außergerichtliche Streitbeilegung:
Die EU-Kommission stellt unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform mit dem Ziel der außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten über Online-Bestellungen bereit. Bei Fragen sind wir über die E-Mail-Adresse rl-service@neugebauer.de erreichbar. Wir sind weder bereit, noch verpflichtet an einer außergerichtlichen Streitbeilegung teilzunehmen.

Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können wir für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. Wir schließen jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen aus, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns beruhen.


Hier finden Sie Informationen zum Thema Datenschutz

Die Lotterieprodukte der Marke NKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staats­vertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts – mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.
Verantwortungsbewusst spielen
Staatliche Lotterie-Einnahme Neugebauer OHG
+ Rechtliche Hinweise und Fußnoten