NKL Klassenlotterie
NKL Klassenlotterie
SKL Klassenlotterie
SKL Klassenlotterie
NKL Rentenlotterie
SKL Klassenlotterie

Das NKL Millionenspiel
Das NKL Millionenspiel

Jeden Tag 1 Million €
Das Millionenspiel der 152. SKL-Lotterie

01. Dezember 2022 – 31. Mai 2023

Highlights:


  • NEU: Neujahrsziehungen am 1. Januar: Jede Stunde 1 x 100.000 € zu gewinnen
  • Millionen-Event: 20 Kandidaten starten zur "Reise ins Glück", von der ein Spieler garantiert als Millionär zurückkehrt
  • Höchstgewinn von 20 Millionen €* im letzten Monat der Lotterie
  • Dranbleiben lohnt sich – steigende Gewinne von Klasse zu Klasse


Jörg Pilawa erklärt die SKL:



  • „Was ist eigentlich eine Klassenlotterie?“

    „Was ist eigentlich eine Klassenlotterie?“

  • „Wie geht das mit den Losen?“

    „Wie geht das mit den Losen?“

  • „Sind die Gewinne auch sicher?“

    „Sind die Gewinne auch sicher?“

  • „Wie spielt man mit?“

    „Wie spielt man mit?“





Die Millionenfrage: Spielen Sie mit?


Zur 152. SKL-Lotterie warten 1.994.758 Gewinne. Darunter sind 250 Gewinne in Millionenhöhe, die Sie auf einen Schlag zum Millionär machen können.

Montag ist Ihr Glückstag? Oder klopft das Glück eher an Samstagen oder zur Wochenmitte an Ihre Tür? Ganz egal, welcher Tag Ihr persönlicher Glückstag ist, bei der SKL-Klassenlotterie genießen Sie jeden Tag neue Gewinnchancen.

Täglich können Sie im SKL-Millionenspiel 1 x 1 Million € gewinnen. Jeden Samstags genießen Sie Extra-Chancen auf Millionengewinne.

Ein SKL-Los besteht aus 10 Anteilen. Ob Sie Ihr Glück mit einem Ganzen Los oder mit Los-Anteilen herausfordern möchten, entscheiden Sie dabei selbst. Je mehr Los-Anteile Sie erwerben, desto höher ist im Glücksfall auch Ihr Gewinn-Anteil.





SKL-Klassenlotterie Gewinnplan

SKL Klassenlotterie Spielbedingungen

Amtliche Lotteriebestimmungen der 152. SKL-Lotterie (ALB)


vom 01. Dezember 2022 bis zum 31. Mai 2023

Die SKL-Lotterie sowie die Joker-Spiele werden von der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (GKL) veranstaltet. Die GKL ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Hamburg und München. Träger sind die 16 deutschen Länder (Handelsregistereintragung: Hamburg HRA 115095, München HRA 99464). Die Anstalt wird vertreten durch den Vorstand: Günther Schneider (Vorsitzender), Dr. Bettina Rothärmel.

Die Erlaubnis für den Amtlichen Spielplan und die Amtlichen Lotteriebestimmungen wurde der GKL von allen zuständigen Glücksspielaufsichten erteilt, zuletzt mit Bescheid vom 11.06.2019. Weitere Infos unter www.skl.de.

Teil A: 152. SKL-Lotterie


+ § 1 Spielteilnahme, allgemeine Erläuterungen
+ § 2 Sicherstellung des Teilnahmeverbotes Minderjähriger
+ § 3 Spieleinsatz, Zahlungsmodalitäten
+ § 4 Ziehungsverfahren, Gewinnermittlung
+ § 5 Gewinnauszahlung
+ § 6 Ausscheiden von Losnummern, Folgelose, Zusatzziehung
+ § 7 Haftung/Beschwerdeverfahren

Teil B: Joker-Spiele


+ § 1 Spielteilnahme, allgemeine Erläuterungen
+ § 2 Spieleinsatz, Zahlungsmodalitäten
+ § 3 Anonyme Spielteilnahme
GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder Hamburg/München

+Hinweise zum Datenschutz



Amtlicher Spielplan als PDF Download:

Amtlicher Spielplan der 152. SKL-Lotterie Vorderseite

Amtlicher Spielplan der 152. SKL-Lotterie Rückseite mit Lotteriebestimmungen



Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staats­vertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts – mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.

Staatlich lizenzierter Glücksspielanbieter
Verantwortungsbewusst spielen
Staatliche Lotterie-Einnahme Neugebauer OHG
+ Rechtliche Hinweise und Fußnoten