NKL Klassenlotterie
NKL Klassenlotterie
SKL Klassenlotterie
SKL Klassenlotterie
NKL Rentenlotterie
SKL Klassenlotterie

Suchtprävention


Sehnsucht, Illusionen, Leidenschaft: Wenn der Traum zum Alptraum wird ...

Glücksspiele, zu denen auch das Klassenlotteriespiel gehört, sind ein weit verbreitetes, faszinierendes Unterhaltungs- und Freizeitvergnügen, können aber zur psychisch und sozial ruinösen Leidenschaft werden. Das Klassenlotteriespiel birgt damit auch das Risiko von nicht unerheblichen materiellen Verlusten.

Bei unkontrolliertem, exzessivem Spiel sind Probleme über die Zeit hinweg unausweichlich und der schleichende Weg in eine Glücksspielsucht wird geebnet. Die NKL möchte diesen fließenden Übergang verhindern. Es gilt rechtzeitig vorzubeugen, denn die Kontrolle über das eigene Spielverhalten und damit die Freude und Anregung des Klassenlotteriespiels sollen für Sie erhalten bleiben.

Spielen mit Verantwortung - die 7 goldenen Spiel-Regeln

Durch einen bewussten Umgang mit allen Glücksspielen können Sie die Gefährdung, von Spielsucht betroffen zu sein, bereits im Ansatz vermeiden. Die folgenden sieben Verhaltensregeln helfen Ihnen dabei, diese sollten Sie in jedem Fall beachten:

  • Spielen Sie nicht mit dem Vorsatz, gewinnen zu müssen.
  • Legen Sie jeweils Ihr monatliches Spielkapital vorher fest.
  • Erhöhen Sie nicht nachträglich den von Ihnen vorab festgesetzten Maximalbetrag.
  • Legen Sie im Voraus fest, wie hoch Ihr Spielverlust sein darf.
  • Spielen Sie nie unter Einfluss von Alkohol oder Medikamenten.
  • Spielen Sie nicht in einer depressiven Stimmung.
  • Spielen Sie nur, wenn Sie ausgeruht oder konzentriert sind.

Anhand des folgenden Tests können Sie Ihr Spielverhalten selbst überprüfen:

Spielen Sie mit Vernunft? Hier können Sie sich testen...

Zum Test...

Spielsuchtgefährdet - Was ist zu tun?

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Kontakt zu qualifizierten Fachleuten. Dort werden Sie anonym und kostenlos beraten.

Kompetenzzentrum Verhaltenssucht

UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Untere Zahlbacher Straße 8
55131 Mainz

Tel.: 0800 1529529 (kostenlos für alle Anrufe aus dem Inland)
Montag - Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr

www.verhaltenssucht.de
Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staats­vertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts – mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.
Verantwortungsbewusst spielen
Staatliche Lotterie-Einnahme Neugebauer OHG
+ Rechtliche Hinweise und Fußnoten